kraftmenschen.session special – Meine 4 Weisheiten von Barack Obama (World Leadership Summit)

Diese Woche durfte ich die
World Leadership Summit von Gedankentanken in Köln in der Lanxessarena besuchen. Ich liebe solche Abende, weil sie so viel positiven Spirit vermitteln und einem wieder neue Potenziale für sich selbst aufzeigen. Neben tollen Rednern wie John Strickeley (der Autor von „das Café am Rande der Welt“ und „the big Five“) war Barack Obama zu Gast und gab ein einstündiges Interview zum Thema Leadership.
Es ist faszinierend, was manche Menschen für eine Aura ausstrahlen und einen Saal von über 40.000 Menschen an sich fesseln.


Für mich war das Interview noch einmal ein Beweis dafür, dass wir alle letztendlich auf die gleichen Ressourcen zurückgreifen, die uns ausbilden, uns stark machen und befähigen auch ein solches Amt wie das eines Präsidenten antreten zu können.


Meine 4 wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Interview teile ich mit Dir in dieser Podcastfolge. Du erfährst, warum die Perspektive oftmals so entscheidend für unsere Ausrichtung ist, warum Patience und time für Veränderung unumgänglich sind und was sich hinter dem Satz „Do something instead of be someone“ verbirgt. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit der Folge.


Wenn Du noch mehr mind.science.power haben möchtest, findest Du meinen kostenlosen Newsletter unter www.gedankenkraft-selinaschneider.de. Über Instagram startet ab dem 15.04. der mind.power Morning, wo es 2 Wochen lang von 07:00-07:15 geführte Meditationen gibt. Wenn Du dabei sein möchtest, dann abonniere einfach meinen Kanal – du findest mich unter Selina Julia Schneider.

Wenn Du auch mal bei einer inspirierenden Rednernacht von Gedankentanken dabei sein möchtest, dann schau mal hier vorbei: https://www.gedankentanken.com/rednernaechte-2019
Hier gibt’s auch noch Tickets für die Rednernacht im November – ich freu mich schon drauf.

Alles Liebe, Deine Selina


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.